Das Pilot-Projekt Himmelsstürmer soll Kinder in Hamburg-Jenfeld mit besonderen Begabungen im musischen Bereich (Theater, Kunst, Musik, Tanz) unterstützen.

 

Statistisch betrachtet sind besondere Begabungen bei Kindern in allen Stadtteilen gleich verteilt. Die Förderung solcher Begabungen, ist aber nicht gleich verteilt.

Hier besteht ein großer Vermittlungsbedarf. Kindern und Eltern ist nicht bewusst, dass eine besondere Begabung im musischen Bereich ein Potential und zudem ein förderungswürdiges Potential ist.

 

Was macht das mit einem Kind, das eine besondere Begabung hat? Es kann zum Beispiel besonders gut zeichnen und das Umfeld reagiert mit Desinteresse. Es nimmt also wahr, das, was ich kann, ist nichts wert, das was ich nicht kann, scheint viel wichtiger zu sein: Ich bin schwierig und fehlerhaft. Viele Kinder reagieren hier mit Resignation oder sozial auffälligem Verhalten.

 

 

Das Projekt Himmelsstürmer orientiert sich dagegen an den Kompetenzen der Kinder. Wir wollen Stärken unterstützen, um Schwächen zu kompensieren. Ehrenamtliche Mentoren halten den Kontakt zu den Eltern und begleiten die Kinder zu außerschulischen Lernorten in Hamburg. Unter der Trägerschaft des Jenfeld-Hauses sitzt die Himmelsstürmer-Zentrale, die zwischen Eltern, Mentoren und Lernorten vermittelt und den gesamten Förderprozess betreut.

 

 

Interesse? Fragen?

 

Melden Sie sich hier:

Catharina Behrens & Saman Monfared Saeid

 

TELEFON: 040 - 65 44 06 - 11

EMAIL: himmelsstuermer@jenfeld-haus.de

 

 

Die Himmelsstürmer auf noa4

 

Alle Rechte des Filmbeitrags liegen bei der “on air new media GmbH".

Projektassistenz gesucht! (BFD)

Wir suchen ab Dezember 2018 eine*n Freiwillige*n, die/der sich als Projektassistenz engagieren möchte – im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung.

Alle Informationen und die Online-Bewerbung direkt hier.

Mentoren gesucht!

 

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Sie haben Lust, Kinder ein Stück ihres Weges zu begleiten? Sie möchten etwas für Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit tun?

 

Wir suchen ehrenamtliche Mentoren in Jenfeld, die Kinder bei ihren regelmäßigen künstlerischen Kursen (Tanz, Theater, Musik, Bildende Kunst...) begleiten. Eine Aufwandsentschädigung wird gezahlt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder wollen Sie sich einfach nur informieren, melden Sie sich bei Catharina Behrens unter: 040 – 65 44 06 – 11 oder schicken sie eine Nachricht an himmelsstuermer@jenfeld-haus.de

 

 

 

 


Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg - Bezirksamt Wandsbek.

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem danken wir für die freundliche Unterstützung durch die Rotary Stiftung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Selbsthilfe e.V. Jenfeld, Hamburg (c) 2017