HERZLICH WILLKOMMEN

Das Jenfeld-Haus ist als Ort der Begegnung für alle Jenfelder gedacht. Aber auch die Bewohner anderer Stadtteile sind herzlich willkommen.

Das Jenfeld-Haus will dazu beitragen, dass sich die Menschen in ihrem Stadtteil wohl fühlen. Unabhängig von ihrem  kulturellen Ursprung kann sich ein neues Heimatempfinden entwickeln.

 

Eine bessere Identifikation mit dem Stadtteil bedeutet eine Imageverbesserung und ist somit ein Weg zur positiven Stadtteilentwicklung. Das Jenfeld-Haus wird aus Mitteln des Bezirksamtes Wandsbek gefördert.

 

Unser Haus ist leider nur zum Teil behindertengerecht ausgestattet.

 

Veranstaltungstipp

Montag, 4. Dezember

Jazz Jenfeld
ZsuZsa plays Jazz
19.56 Uhr


Ihre soulige und facettenreiche Stimme ist ihr Markenzeichen: ZsuZsa, die gebürtige Ungarin, ist eine Künstlerin mit Leib und Seele. Neben ihrer erfolgreichen Show im Angie’s Night Club bringt die Songwriterin in diesem Programm eine erlesene Mischung aus selten gehörten Jazzsongs.

Ein spannendes & energiegeladenes Programm abseits des üblichen Vocal-Jazz mit einer außergewöhnlichen Frontfrau.
ZsuZsa (voc), Buggy Braune (p), Oliver Karstens (b), Tobias Held (dr)

 

 

 

 


 

Virtueller Rundgang durch das Haus - treten Sie ein!

Navigieren Sie sich mit der Maus durch das Bild und klicken bitte auf die weißen Pfeile.

 

Mittagstisch im Jenfeld-Haus

Wochentags von 12:00 - 13:30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
Selbsthilfe e.V. Jenfeld, Hamburg (c) 2016