Veranstaltungen

Konzerte
Theater
Lesungen

Wir haben vielfältige Gruppenangebote in unserem Programm. Nachwuchskünstler finden eine Bühne die offen steht für neue Projekte.

 

Speziell für die Kleinen können wir mit Kindertheater und Clownerien aufwarten. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und bemühen uns sie umzusetzen.

Donnerstag, 27. April

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Montag, 1. Mai
Begegnung
Maifest vor der Weißen Villa
14 bis 18 Uhr

Eduard Mörike formulierte es so: „Es ist doch im April fürwahr, der Frühling weder halb noch gar! Komm Rosenbringer, süßer Mai, komm du herbei! So weiß ich, daß es Frühling sei.“ Miteinander lachen, den Frühling willkommen heißen; Freude haben und weitergeben. Dafür steht das Maifest. Wir leben die Gemeinschaft, die Inhalte solch einer Zusammenkunft. Live-Musik mit Fräulein Kumm (Deutsche Schlager von Gestern bis Heute). Kaffee und Kuchen sowie Snacks bietet die Küche des Jenfeld-Hauses vor der Weißen Villa und in der Cafeteria. Der Maikranz wird traditionell empor gezogen (ab 15 Uhr). Für junge Menschen und diejenigen, die sich jung fühlen oder wieder jung fühlen möchten, haben wir Yogi Jockusch gewinnen können, der ab 15 Uhr ein besonderes Angebot vorhalten wird: Yogi Jockusch ist Dozent für Perkussion – ein Ausnahmetrommler und wird mit uns gemeinsam stimulierende, also geradezu frühlingshafte rhythmische Übungen vorstellen.








Für junge Menschen und diejenigen, die sich jung fühlen oder wieder jung fühlen möchten, haben wir Yogi Jockusch gewinnen können, der ab 15 Uhr ein besonderes Angebot vorhalten wird: Yogi Jockusch ist Dozent für Perkussion – ein Ausnahmetrommler und wird mit uns gemeinsam stimulierende, also geradezu frühlingshafte rhythmische Übungen vorstellen.













Live-Musik mit Fräulein Kumm (Deutsche Schlager von Gestern bis Heute).

Dienstag, 9. Mai
Theater für Kinder
Gib her!
Teilen ist schön, Teilen ist schwer!
Mapili Theater
Eintritt € 4,50 / Gruppen 4,-
10 Uhr

„Teilen? Meine schönen Äpfel? Kommt gar nicht in Frage. Pfoten weg!
Und überhaupt - Raus da! Das sind meine Kisten.“

Alles hätte so schön sein können für Hannes Hamster in seinem Apfelkistenreich: Prallvolle Vorratssäcke, Rotbackige Äpfel und jede Menge Platz zum Hamstern. Aber Marlene, die schöne Krötendame
und Winnie der Vogel bringen seine Pläne gehörig durcheinander.
Und dann ist da ja noch Bauer Hempel, der auch seinen Teil will, denn solche Äpfel schmecken nicht nur Hamstern gut ...
Ein Stück über die Bedürfnisse von Menschen und Tieren, über die Schwierigkeit zu teilen und darüber, wie vier, die so verschieden sind,
miteinander leben lernen. Inszeniert mit einem Erzähler, einem Schauspieler, drei Figuren und viel Musik. Für Kinder ab drei Jahren. Dieses Stück wurde durch die Freie und Hansestadt Hamburg gefördert. Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.

Donnerstag, 11. Mai

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Donnerstag, 25. Mai

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Sonnabend, 3. Juni

Theater
20 Uhr
Theatergruppe Tabula Rasa aus Hamburg Flottbek
Eintritt € 6,- / erm. 4,-

 

Ein (Kriminal-) Stück inszeniert von Tabula Rasa. Könnte aber auch eine Komödie geworden sein...
Ein entspannendes, neues Stück von der Theatergruppe aus Hamburg. Könnte aber auch Spannend werden...
Ein entlegenes, englisches Landhaus. Eine Einladung zu einem Konzert mit Übernachtung. Eine illustre, kleine Gesellschaft mit Damen der höheren Gesellschaft. Alle wollen sich amüsieren, oder zumindest fast alle! Ein Mord! Oder war es gar kein Mord? Und wo ist eigentlich der Gastgeber? Die Mutigen von Ihnen kommen, um sich mit und über Tabula Rasa zu amüsieren, auf der Suche nach wem eigentlich?
Seit 17 Jahren bringt die Hamburger Theatergruppe Tabula Rasa fast jedes Jahr ein neues Stück auf die Bühne.  Spaß am Spielen steht im Vordergrund und das spürt das Publikum. Veranstalterin: Tabula Rasa

Das Ensmeble Tabula Rasa

 

Donnerstag, 8. Juni

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Donnerstag, 22. Juni

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Sonnabend, 24. Juni
Musik
New Voices – Podium für neue Talente
Euro 8,- / 6,-

Projekt zur  Förderung junger Musiker

20 Uhr
 

Griseldis Klein und Joachim Streit – Musiker und Lehrer für Gesang, Gitarre und Percussion unter anderem am Musischen Forum Oststeinbek, initiierten ein Konzertpodium für neue und besondere Talente. Hier wird nicht gegeneinander, sondern miteinander musiziert! Individualität, gegenseitige Motivation und Inspiration statt Ausgrenzung und Selbstdarstellung – Gemeinsamer Enthusiasmus zur Entfaltung von Fähigkeiten und Möglichkeiten. Das Programm umfasst Rock-Pop-Blues- Folk-Jazz und mehr. Vorgetragen von jungen SängerInnen, die sich selbst professionell begleiteten oder von anderen MusikerInnen unterstützt werden, bis hin zu kompletten Bands.  Zur Lösung von Problemen der Zukunft braucht es außer Wissenschaft und Fachwissen vor allem kreativen Mut! Mut braucht es, sich auf die Bühne zu stellen! Eine Inspiration für jeden   – ob Musiker oder Zuhörer! www.newvoices-hh.de

Montag, 26. Juni

DISKUSSION
Stadtteil-Konferenz
18.30 Uhr


Die Stadtteil-Konferenz Jenfeld verfolgt das Ziel, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in Jenfeld zu verbessern. Dabei ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger grundlegendes Arbeitsprinzip.

 

Dienstag, 27. Juni

18 Uhr (Premiere)
Theater
Alice im Wunderland
Eintritt: Euro  4,- /  2,-
Weitere Aufführungen am Donnerstag 29. Juni um 10 und um 12 Uhr, sowie am Freitag, 30. Juni um 10 Uhr.

 

Das 16-köpfige Jugendensemble der Jenkitos hat sich mit Träumen und Fantasie auseinandergesetzt und hat sich mit dem Klassiker „Alice im Wunderland“ von Lewis Caroll beschäftigt und dazu eine eigene Stückfassung entwickelt. Das Projekt wird durch das Bezirksamt Wandsbek und die Bürgerstiftung Hamburg gefördert. Ein Theater für alle ab neun Jahren.

Donnerstag, 13. Juli

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Donnerstag, 24. August

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Dienstag, 5. September
Theater für Kinder
Wie Kater Zorbas der kleinen Möve das Fliegen beibrachte
Eintritt € 4,50 / Gruppen 4,-
10 Uhr

Puppenspiel frei nach dem bekannten Kinderbuch von Luis Sepúlveda

Der gutmütige Kater Zorbas gibt einer sterbenden Möwe das Versprechen, ihr Ei auszubrüten, das Möwenküken großzuziehen und ihm das Fliegen beizubringen.
Keine leichten Aufgaben für einen Kater, aber versprochen ist versprochen! Anfangs stehen ihm die Hamburger Hafenkatzen mit Rat und Tat zur Seite. Die kleine Möwe wächst und gedeiht. Aber mit dem Fliegenlernen ist es schwerer als gedacht. Da muss sich Zorbas etwas Besonderes einfallen lassen ...
Eine abenteuerliche Geschichte über Verantwortung, Versprechen und über Freundschaft. Es spielt die Bühne die artisanen.
Für Kinder und für Flugtüchtige ab vier Jahren. Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.

Donnerstag, 14. September

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Sonnabend, 16. September

Herbstfest im Jenfeld-Haus
11-17 Uhr

 

Fröhliches Herbstfest für alle die in Jenfeld zu Hause sind!
Am Sonnabend den 16. September von 11-17 Uhr laden wir ein zum klönen, schmausen, lachen, fragen, nachdenken, kennenlernen und Freude haben!

Das Jenfeld-Haus, zentrales Bürgerhaus im Stadtteil, öffnet alle Türen. Es gibt offene Angebote zum ausprobieren für jung und alt, Unterhaltung für Kinder, sowie Musik, Kunst und Sport. Im hauseigenen Café bieten wir leckere Snacks und Getränke an.

Donnerstag, 28. September

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Montag, 9. Oktober

DISKUSSION
Stadtteil-Konferenz
18.30 Uhr


Die Stadtteil-Konferenz Jenfeld verfolgt das Ziel, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in Jenfeld zu verbessern. Dabei ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger grundlegendes Arbeitsprinzip.

 

Donnerstag, 12. Oktober

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Donnerstag, 26. Oktober

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Donnerstag, 2. November 2017

Laternenumzug
ab 18:30 Uhr


Gemeinsam mit den Stadtteilpolizisten und der Grundschule Jenfelder Straße, wird am ersten Donnerstag im November ein Umzug mit leuchtenden Laternen veranstaltet. Dazu spielt der Spielmannszug Ahoy-Hamburg. Damit alle gut durch den Stadtteil kommen, können Kinder bitte nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen. Um 18.30 Uhr startet die Lichterkette, um über die Kreuzburger Straße und die Charlottenburger Straße zum Jenfeld-Haus zu kommen.

 

Dienstag, 7. November 2017

Theater für Kinder
Ratzenspatz
10 Uhr

Eintritt € 4,50 / Gruppen 4,-

Friedrich ist der Allerkleinste unter den Spatzen. Er hat es wirklich nicht leicht.
Immer können seine Geschwister alles besser! Sie sind mutiger, größer, schneller, stärker...
Jetzt soll er auch noch fliegen lernen! Er traut sich nicht. Eines Tages sind alle anderen Spatzen unterwegs. Friedrich ist ganz allein. Genau darauf hat die Katze gewartet...

Eine abenteuerliche Geschichte übers Groß-Werden. Nach dem gleichnamigen Buch von Rudolf Herfurtner. Für Kinder ab 4 Jahren. Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.

Donnerstag, 9. November

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Donnerstag, 23. November

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Montag, 27. November

DISKUSSION
Stadtteil-Konferenz
18.30 Uhr


Die Stadtteil-Konferenz Jenfeld verfolgt das Ziel, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in Jenfeld zu verbessern. Dabei ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger grundlegendes Arbeitsprinzip.

 

Montag, 11. Dezember

DISKUSSION
Stadtteil-Konferenz
18.30 Uhr


Die Stadtteil-Konferenz Jenfeld verfolgt das Ziel, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in Jenfeld zu verbessern. Dabei ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger grundlegendes Arbeitsprinzip.

 

Dientag, 12. Dezember

Theater für Kinder
Opa Knut hat Schnupfen
Theater Randfigur
9 + 11 Uhr
Eintritt € 4,50 / Gruppen 4,-

Opa Knut hat eine dicke Erkältung. Das sieht gar nicht gut aus. Max und Tine und der Hund Schlauchen überlegen, wie sie Opa Knut wieder gesund bekommen. Schließlich ist es nicht mehr weit bis Weihnachten. Und da wollen ja alle gemeinsam feiern. Während Max und Tine Obst, Gemüse und Kamillentee kaufen, erzählt der Opa den Kindern eine Geschichte. Schlauchen hat eine ganz besondere Idee, wie man an gesundes Gemüse gelangt. Ob das Max und Tine gefällt?

Handpuppenspiel für Kinder ab 3 Jahren.

Donnerstag, 14. Dezember

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Donnerstag, 14. Dezember

Klön-Café
Euro 3,-
15:00 - 18:00 Uhr

 

Treffen zum gemütlichen Klön-Café. Alle, die Kaffee und Kuchen, Geselligkeit, Spiele und Gespräche mögen, sind dazu eingeladen. Es geht zwanglos und freundschaftlich zu. Der Kostenbeitrag beinhaltet ein Stück Torte oder Kuchen (entsprechend dem Tagesangebot) mit Sahne, sowie bis zu zwei Bechern Kaffee.

 

Dienstag, 19. Dezember

9 & 11 Uhr
Theater für Kinder
Die drei kleinen Schweinchen
Ein lustiges und spannendes Theatererlebnis für Menschen ab drei Jahren
Eintritt € 4,50 / Gruppen 4,-

 

Es war einmal eine alte Schweinemutter, die hatte drei kleine Schweinchen. Irgendwann waren sie so groß, dass sie in dem Haus, in dem sie wohnten, keinen Platz mehr finden konnten. Da sagte die Schweinemutter: "Ihr könnt jetzt nicht mehr bei mir bleiben. Jeder muss ein Haus für sich selbst haben." Und sie schickte sie in die große, weite Welt hinaus. Drei kleine Schweinchen bauen sich drei Häuschen – eines aus Stroh, eines aus Holz, eines aus Stein. Welches ist am schönsten? Welches ist am bequemsten? Welches wird am besten Schutz gewähren, wenn der Wolf kommt? Es wird spannend, das alles herauszufinden. Besonders dann, wenn der Wolf tatsächlich persönlich vorbeikommt. Die BühneBumm setzt die Geschichte für die kleinen Kinder ab drei Jahren liebevoll in Szene.

 

 

 

 

 

Katrin Sagener und Judith Mauch gründen 2001 das mobile Hamburger Kindertheater BühneBumm.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Selbsthilfe e.V. Jenfeld, Hamburg (c) 2016