Veranstaltungen

Konzerte
Theater
Lesungen

Wir haben vielfältige Gruppenangebote in unserem Programm. Nachwuchskünstler finden eine Bühne, die offen steht für neue Projekte.

 

Speziell für die Kleinen können wir mit Kindertheater und Clownerien aufwarten. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und bemühen uns sie umzusetzen.

Dienstag, 26. November

Theater für Kinder
Schöne wilde Winternacht
Eintritt: 4,50,-€/ 4 € (Gruppen)

9 & 11 Uhr

Ein Puppenspiel mit Sturm und Musik und ganz viel Schnee
 

Ole wohnt mit seiner Großmutter in einem kleinen Haus tief im Wald. Ausgerechnet in der Nacht vor seiner Hochzeit mit Lowis stellen sich ganz unerwartete Gäste bei ihm ein. Es stürmt und schneit wie wild in dieser Winternacht und es ist so kalt wie noch nie. Ob Ole noch zur rechten Zeit zu seiner Lowis kommen wird? Denn Lowis liebt den Ole sehr.

Ein Puppenspiel mit Sturm und Musik und ganz viel Schnee für Kinder ab 4 Jahren.
Es spielt das Dorftheater Siemitz.

 

 

 

 

 

Foto: Dorftheater Siemitz.

 

Sonntag, 1. Dezember

Adventsmarkt  

12 - 17 Uhr

Am 01.12. zünden wir nicht nur die erste Kerze auf unserem Adventskranz an - sondern starten mit einem kleinen Adventsmarkt auch in die gemütliche Vorweihnachtszeit. Hobbykünstler und -designer präsentieren sich und ihre Werke – hier findet sich garantiert schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk, gemeinsam mit Gerda Ruckpaul laden wir zum Lebkuchenhaus bauen für Groß und Klein ein und im Bistro verwöhnen wir Sie mit weihnachtlichen Leckereien.

Kommen Sie zum Klönen, Schmausen, Lachen, Kennenlernen, Freude haben und natürlich um in Weihnachtsstimmung zu kommen!

Sie sind selbst Hobbykünstler und würden gerne Ihre Werke auf unserem Markt anbieten? Dann melden Sie sich via Mail an info@jenfeld-haus.de oder telefonsich unter 040 65 44 06 11.

 

 

 

Montag, 2. Dezember
Jazz Jenfeld
Eine kleine Jazzmusik mit dem
Gesangsquartett "Inspiration, dear!"
Eintritt € 9,- / 6,-
19:56 Uhr

Das Vokalquartett "Inspiration, Dear!" widmet sich dem mehrstimmigen Satzgesang in der Tradition des swingenden Jazz, ein Genre das von Gruppen wie "Lambert, Hendricks und Ross" oder den "New York Voices" stilbildend geprägt wurde. Begleitet von einem klassischen Jazz Trio mit Piano, Kontrabass und Schlagzeug bieten sie ihrem Publikum eine besondere Unterhaltung mit eigenen Arrangments von Klassikern aus dem "Great American Songbook" wie "Comes Love" oder "It Could Happen To You".

Die Gruppe gründete sich 2014 am Institut für Musik in Osnabrück, wo ihre Mitglieder Jazz studiert haben. Besetzung: Yvonne Peters (Sopran), Lena Senge (Alt), Benjamin Branzko (Tenor), Lorenz Schönle (Bariton). Begleitung: Zyunzo Garcia (p), Tom Richter (b) und Leon Saleh (dr)

Dienstag, 3. Dezember

Theater für Kinder
Engel Max - Vom Engel, der immer zu spät kam...
Figurentheater mit Schauspiel für Kinder ab vier Jahren nach der gleichnamigen Erzählung von Andrea Schwarz
Eintritt: € 4,50 / Gruppen 4,50
Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.
9 & 11 Uhr

 

Alle Engel versammeln sich zum Hosianna-Singen in Bethlehem! Es ist Weihnachten! Jesus kommt zur Welt. Dieses Ereignis soll mit himmlischem Gesang herrlich laut gepriesen werden; jeder auf der Erde und im Himmel soll dies hören.
Der kleine Engel Max will mitjubeln, so schön und laut wie er nur kann. Er nimmt sich ganz fest vor, rechtzeitig den Weg zur Erde anzutreten. Doch Max ist ein verträumter Engel. Statt pünktlich die Glocken in der Himmelsgasse zu läuten, spielt er mit den Wolken Fangen oder hört dem geschwätzigen Wind zu. „Diesmal werde ich ganz gewiss zur rechten Zeit da sein“, schwört sich Max.
Schafft er, was er sich vorgenommen hat? Wo liegt dieses Bethlehem überhaupt?

Spiel: Pablo Keller; Text und Regie: Marion Witt; Figurenbau: Lena Kießling; Dramaturgie: Rolf
Sänger-Diestelmeier; Titelrechte: Verlag Herder GmbH, Freiburg i.Br., vertreten durch den Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs- GmbH, Berlin  www.kiepenheuer-medien.de

 

Freitag, 6. Dezember

Kulinarisches
Kostenbeitrag € 16,-
15 Uhr

 

Gemeinsames Essen, Lesungen lauschen und
miteinander singen.

Die Küche des Jenfeld-Haus bietet ein besonderes Essen,
das von unserer Köchin zubereitet wird. Zuvor gibt es noch
weihnachtliches Gebäck.

Es erwartet Sie ein weihnachtliches Programm
und natürlich Lieder, bei denen Sie mitsingen dürfen...

 

 

Dienstag, 10. Dezember

Theater für Kinder
Kollin Kläff und der Weihnachtsmann
Eintritt: € 4,50 / Gruppen 4,50
Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.
9 & 11 Uhr

 

Ein fröhliches Weihnachtsmärchen für Kinder von 3-10 Jahren

"Ich liebe Weihnachten!", ruft die kleine Fee fröhlich in die Welt hinaus. "Kekse backen, Weihnachtslieder singen und Wunschzettel schreiben."Doch eine Erkältung kursiert am Nordpol und die Wunschzettel werden nicht abgeholt.
Kollin Kläff beschließt den Postboten zu spielen und sammelt alle Wunschzettel ein. Leider ist der gefüllte Beutel für ihn zu schwer. Er braucht Unterstützung und bittet den unerzogenen Hund Kalle Knall um Hilfe. Ob das gut geht?
Wie wertvoll Helfen sein kann und es einen selber glücklich macht, wie schön höfliches Benehmen ist, aber auch was man beim Umgang mit einem Hund zu beachten hat und vieles mehr aus unseren Alltagssituationen fließen spielerisch in die Geschichte ein. Natürlich darf ein Happy End nicht fehlen – alle Wunschzettel kommen am Nordpol an und Kalle Knall bekommt ein Dankeschönknochen vom Weihnachtsmann persönlich überreicht.
Bevor die Geschichte anfängt, gibt es ein kleines Warm Up. Gemeinsam mit der Puppenspielerin lernen die Kinder den Pinguin Pingpong kennen, der nicht nur einen ungewöhnlichen Namen trägt sondern auch ein sehr ungewöhnliches Kuscheltier hat.
Für Kinder von 3-10 Jahren. Es spielt das Theater Maya Raue.

 

Dienstag, 17. Dezember

Theater für Kinder
Hase und Igel
Eintritt: € 4,50 / Gruppen 4,50
Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.
9 & 11 Uhr

 

Ein sportliches Theaterstück über Gewinnen und Verlieren, Streit und Versöhnung
Ein wunderschöner sommerlicher Morgen auf dem Feld beginnt. Hase und Igel sind Nachbarn. Während der Hase frühmorgens schon Sport treibt, fragt sich der Igel, wann er sich wieder hinlegen kann. Sie leben friedlich nebeneinander.
Doch eines Tages behauptet frech der Hase, der Igel habe kurze krumme Beine. Da ärgert sich der Igel sehr und fordert den Hasen zum Wettrennen heraus. Ein Rennen, dass er nicht gewinnen kann, denn der Hase ist das schnellste Tier auf dem Acker.
Außer vielleicht mit einem Trick…
Es spielt die Bühne Bumm - für alle ab drei Jahren

 

Sonntag, 2. Februar 2020

Flohmarkt im Jenfeld-Haus

10 - 16 Uhr

 

 

"Das wahre Leben beginnt nach dem Aufräumen" – sprach Marie Kondo... (Marie Kondo ist eine japanische Beraterin und Bestsellerautorin die sich offensichtlich dem Thema Aufräumen ausführlich gewidmet hat). Der Überzeugung von Frau Kondo folgen vermeintlich diejenigen Menschen, die sich für den Flohmarkt im Jenfeld-Haus einen Stand mietet möchten.

Ein Tisch mit den Maßen 80 x 180cm kostet 9,- Euro.

Ein Tisch mit den Maßen 80 x 140cm kostet 7,- Euro.

Ein Tisch mit den Maßen 90 x 90cm kostet 6,- Euro - für Stände in der Cafeteria.

Montag, 3. Februar

Stadtteilkonferenz

18.30 Uhr

 

 

Die Stadtteilkonferenz Jenfeld verfolgt das Ziel, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in Jenfeld zu verbessern. Dabei ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger grundlegendes Arbeitsprinzip.

Montag, 16. März 2020

Jazz Jenfeld
THIS TIME
Stephanie Lottermoser
Eintritt: € 9,- / 6,-

19:56 Uhr

"Den Titel für ihr aktuelles Album hat Stephanie Lottermoser genau richtig gewählt: THIS TIME. (...) Alles richtig gemacht: Herausragende Kompositionen, packende Beats,
einfühlsame Texte, einen grandiosen Produzenten an Bord, ebenfalls vorzügliche Begleitmusiker. Angesiedelt sind die zehn Lieder im so weiten wie inspirierenden Landstrich zwischen Jazz und Pop. Es war ein langer Weg hin zu diesem Opus Magnum, stetig mit dem Blick nach vorne.
Diese Platte ist bereits das vierte Werk der 34-jährigen. (...) Neun der Songs stammen aus Stephanies Feder, der letzte Track ist ein Mash-Up aus dem Jazz-Standard „Freedom Jazz Dance“ von Eddie Harris und der von Sly & The Family Stone stammenden, beinahe 50 Jahre alten Hippie-Hymne „Everyday People“, die seit jeher für ein menschliches
Miteinander wirbt (...)". (Auszug aus einem Text von Michael Fuchs-Gamböck).


Stephanie Lottermoser (ts, voc), N.N. (p), Achim Seifert (b), Heinz Lichius (dr)

 

 

Dienstag, 24. März 2020

Theater für Kinder
Huch Besuch?
Oder tut mir leid heute kein streit!
Eintritt: € 4,50 / Gruppen 4,50
Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.

10 Uhr

Eine kleine Geschichte über Toleranz
Rosa will sich mit Mucki, ihrem Kuschelschaf, gerade gemütlich Geschichten zum Einschlafen erzählen, da klopft es an der Tür. Davor steht eine Ratte, eine grüne, und nistet sich frech im Wäschekorb ein. Nach und nach kommen weitere Ratten und suchen sich ein Plätzchen: Eine blau, eine rosa, eine grau. Ob die sich vertragen – so unterschiedlich, wie sie sind?
Weiß man nicht genau. Sieht nicht so aus. Wenn sie es aber hinbekommen, könnte es durchaus gemütlich werden...   Figurentheater mit Musik. Es spielt die Bühne Figurentheater Wolkenschieber Für Kinder ab 4 Jahren

 

Dienstag, 12. Mai 2020

Theater für Kinder
Bettmän kann nicht schlafen
Eintritt: € 4,50 / Gruppen 4,50
Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.

10 Uhr

Ein Theaertück für kleine und große Helden
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Hartmut El Kurdi

 

Tagsüber ist Sascha ein ganz normaler Junge, mal Piratenkapitän,
mal Fußballweltmeister, mal Rennhamsterzüchter oder Keks-Tester.
Aber Abends kann er oft nicht einschlaen. Wegen allem Schönen
und Doofen, Netten und Hässlichen, was so passiert.
Dann ist er ... BETTMÄN, der schläfrigste Superheld aller Zeiten!
Und BETTMÄN weiß genau: Das Einzge, was gegen Nicht-Einschlafen-Können hilft, ist, noch schnell eine Heldentat zu begehen. Wenn jemand Hilfe braucht - keine Angst! BETTMÄN fliegt sofort los... - eine wunderbare Geschichte zum Einschlafen-Können. Für Kinder ab 4 Jahren.

 

 

 

Sonntag, 7. Juni 2020

Flohmarkt im Jenfeld-Haus

10 - 16 Uhr

 

 

"Das wahre Leben beginnt nach dem Aufräumen" – sprach Marie Kondo... (Marie Kondo ist eine japanische Beraterin und Bestsellerautorin die sich offensichtlich dem Thema Aufräumen ausführlich gewidmet hat). Der Überzeugung von Frau Kondo folgen vermeintlich diejenigen Menschen, die sich für den Flohmarkt im Jenfeld-Haus einen Stand mietet möchten.

Ein Tisch mit den Maßen 80 x 180cm kostet 9,- Euro.

Ein Tisch mit den Maßen 80 x 140cm kostet 7,- Euro.

Ein Tisch mit den Maßen 90 x 90cm kostet 6,- Euro - für Stände in der Cafeteria.

Sonntag, 4. Oktober 2020

Flohmarkt im Jenfeld-Haus

10 - 16 Uhr

 

 

"Das wahre Leben beginnt nach dem Aufräumen" – sprach Marie Kondo... (Marie Kondo ist eine japanische Beraterin und Bestsellerautorin die sich offensichtlich dem Thema Aufräumen ausführlich gewidmet hat). Der Überzeugung von Frau Kondo folgen vermeintlich diejenigen Menschen, die sich für den Flohmarkt im Jenfeld-Haus einen Stand mietet möchten.

Ein Tisch mit den Maßen 80 x 180cm kostet 9,- Euro.

Ein Tisch mit den Maßen 80 x 140cm kostet 7,- Euro.

Ein Tisch mit den Maßen 90 x 90cm kostet 6,- Euro - für Stände in der Cafeteria.

Donnerstag, 5. November 2020

Laternenumzug
ab 18.30 Uhr
Startpunkt: Grundschule Jenfelder Straße

 

 

Details zum Laternenumzug in 2020 in Kürze.

Dienstag, 1. Dezember 2020

Theater für Kinder

Zimtsterntaler
Eintritt: € 4,50 / Gruppen 4,50
Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.

9 & 11 Uhr

 

 

Schauspiel-Schattenspiel-Figurenspiel

 

Schön, dass Ihr da seid! Willkommen in meiner Küche!
Mmmh, wie das duftet- Zimtsterne! Die könnte ich das ganze Jahr über naschen. Als ich klein war, hat meine Oma sie mir gebacken. Sogar im Sommer... Und dabei hat sie mir von früher erzählt - wie das so war, als meine Oma klein war.
Aber meine Lieblingsgeschichte handelte von einem Mädchen, das ganz arm war und trotzdem anderen Menschen half, bis es selbst nichts mehr hatte.
Diese Geschichte will ich nun Euch erzählen.

Für Kinder ab 4 Jahren. Es spielt die Bühne Theater Randfigur.
 

 

Dienstag, 22. Dezember 2020

Theater für Kinder

Hexe Knickebein im Märchenland
Eintritt: € 4,50 / Gruppen 4,50
Für pädagogisches Personal ist der Eintritt frei.

9 & 11 Uhr

 

Eine musikalische Reise ins Märchenland
 

Hexe Knickebein nimmt das Publikum mit, auf ihre musikalische Reise in das Märchenland. Dort warten schon alte Bekannte wie Daumesdick, Froschkönig Krummbein oder Rotkäppchen natürlich mit dem bösen Wolf als Handpuppe auf den Fersen. Aus dem Publikum werden Rührtrommler, Eulenflötisten oder Steckenpferdreiter auf die Bühne gebeten und trübe Winternachmittage werden zu einem spannenden Mitmach-Erlebnis. Für Kinder ab 4 Jahren

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Selbsthilfe e.V. Jenfeld, Hamburg (c) 2017